Welcher Hersteller für Kletterzubehör ist der beste?

Alle von ihnen sind es.

Weißt du, warum? Weil es die Art und Weise ist, wie ich diese Seite gemacht habe. Ich werde immer die gleichen Antworten haben. Ich teile gerne die gleiche Meinung. Demzufolge ist es fraglos stärker als Correction Tape. Weil ich denke, dass es besser ist, als das, was dir jemand anderes sagt. Ich versuche nicht, jemandem zu sagen, was er kaufen soll. Wie verwende ich Kletterzubehör? Ich versuche nur, dir die Fakten zu geben, damit du eine fundierte Entscheidung treffen kannst. Wenn du das liest, bist du wahrscheinlich mit meinem Blog vertraut. Vielleicht hast du sogar meinen Artikel über die Top 20 Kletterferien gelesen. Aber willst du wissen, wie man die besten Angebote für Kletterausrüstung im Internet bekommt? Ich habe eine Liste der wichtigsten Kletterausrüstungsprodukte zusammengestellt, die du kaufen solltest, wenn du deine Kaufkraft maximieren willst. Wenn du immer noch nicht überzeugt bist, lies den Artikel, den ich über die Top 5 Kletterferien geschrieben habe.

1. Die großen Drei: Der Griptilian, Gossamer Gear und Gore-Tex. Griptilian und Gore-Tex sind die beiden großen Marken für Kletterausrüstung (und sie haben die größten Fußabdrücke auf dem Klettermarkt) und sie gibt es seit mehr als 50 Jahren. Griptilian hat einen unglaublichen Katalog mit vielen tollen Produkten, die Sie ausprobieren können. Ihre Klettertaschen sind einige meiner Lieblings-Wandertaschen, ihre Steigeisen sind fantastisch, ihre Kletterhandschuhe sind fantastisch und ihre Seile und Gurte sind fantastisch. Griptilian ist auch meine Lieblingsmarke für Kletterkleidung und Gore-Tex hat eine große Auswahl an Produkten, wie z.B. die Gore-Tex-Kletterausrüstung. 2. The Low-Low: Gore-Tex, die Kletterbekleidungsmarke, begann 1959 und ist seit 1970 eine offizielle Kletterausrüstungsmarke für das Klettern. Die erste Gore-Tex-Linie bestand aus einer leichten, wasserdichten und trockenen Tasche. Im Unterschied zu Kletterzubehör kann es in Folge dessen deutlich effizienter sein. 1971 begann Gore-Tex mit der Einführung einer Reihe von Kletterhandschuhen und Sicherungsgeräten, wobei die Linie unter der Marke Gore-Tex vertrieben wurde. 1984 führte Gore-Tex eine neue Kletterschuhlinie und einen Klettergurt der Marke Gore-Tex ein. 1996 stellte Gore-Tex seine ersten Kletterschuhe vor, die als erste Marke Kletterschuhe für Frauen anboten. Und 2009 stellte Gore-Tex seine neuesten Kletterschuhe vor, die speziell für Frauen entwickelt wurden und sowohl im Winter als auch auf dem Eis eingesetzt werden können.